Teilnahmebedingungen

1. Lübzer Heimathelden-Preis

Die Mecklenburgische Brauerei Lübz GmbH, Eisenbeissstr. 1, 19386 Lübz, veranstaltet für ihre Marke Lübzer einen Naturschutzwettbewerb, im Rahmen dessen für alle Teilnehmer nach Maßgabe der nachstehenden Teilnahmebedingungen die Möglichkeit besteht, auf www.heimathelden.luebzer.de eigene Umweltschutz-Projekte einzustellen.

 

2. Wettbewerbsteilnahme

Die Teilnehmer können ihre Projekte unter www.heimathelden.luebzer.de bis spätestens zum 30. Juni 2013 einreichen. Die Mecklenburgische Brauerei Lübz GmbH prüft die Projekte vor der Veröffentlichung auf www.heimathelden.luebzer.de auf ihre Seriosität sowie auf die Erfüllung der nachstehenden Projektvoraussetzungen. Sie ist berechtigt, Beiträge von der Teilnahme ohne Angabe von Gründen auszuschließen; ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Nach Prüfung des Projektes erhält der Teilnehmer eine Mail, die über den Status des Projektes informiert. Bei erfolgreicher Anmeldung kann das Projekt auf www.heimathelden.luebzer.de eingesehen werden.

 

3. Teilnehmerkreis

Zur Teilnahme an dem Wettbewerb sind Vereine und natürliche Personen zugelassen. Natürliche Personen  müssen zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sein. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Mecklenburgische Brauerei Lübz GmbH und deren verbundener Unternehmen sowie Angehörige der Mitarbeiter.

 

4. Projektvoraussetzungen

An der Erfüllung des Projektziels muss ein breites öffentliches Interesse bestehen. Das Projekt muss außerdem einen öffentlichen Bezug haben (keine rein privaten Angelegenheiten), z.B. die Renaturierung eines Dorfteichs in kommunalem Grundeigentum. Bei dem vorgeschlagenen Projekt müssen Umweltschutz (Flora und Fauna) und Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen und es muss sich um geplante oder laufende Projekte handeln, deren Fertigstellung spätestens 2014 erreicht wird. Zum Bewerbungszeitpunkt bereits abgeschlossene Projekte sind daher von dem Wettbewerb ausgeschlossen. Das gewonnene Preisgeld muss im Übrigen für die Durchführung des Projekts verwendet werden.

Die Teilnehmer versichern, dass die gemachten Angaben der Wahrheit entsprechen und sie die Projekte tatsächlich selbst durchführen. Unwahre Angaben führen zum Ausschluss.

 

5. Prämierung der Gewinnerprojekte

Im Anschluss an den Bewerbungszeitraum findet bis zum 31. August 2013 die Votingphase zum Wettbewerb statt, in der die Endverbraucher dazu aufgerufen sind, ihren Favoriten unter www.heimathelden.luebzer.de zu bestimmen. Die zehn Projekte mit den meisten Stimmen werden in einem zweiten Schritt von einer ausgewählten Fachjury, bestehend aus Medienvertretern und dem NABU, final bewertet. Die  Jury entscheidet über die Verteilung des Preisgeldes von insgesamt 10.000 €. Hierbei erhält der erste Preis 5.000 €, der zweite Preis 3.000 € und der dritte Preis 2.000 €. Die Festlegung der drei Gewinnerprojekte erfolgt bis spätestens zum 15. September 2013.

 

5. a) Abstimmung für Projekt

Zusätzlich zur Stimmgabe über www.heimathelden.luebzer.de kann diese auch über Facebook, Twitter und Google+ stattfinden. Jeder darf nur einmal abstimmen, jede Stimme wird nur einmal gezählt. Bei Stimmabgabe über Facebook, Twitter und Google+ kann sich die Stimmzählung um 24 Stunden verschieben. Die Erhöhung der Stimmenzahl ist erst danach sichtbar.

 

6. Projektdurchführung

Die Gewinner sind verpflichtet, der Mecklenburgische Brauerei  Lübz GmbH zwei Monate nach Projektabschluss,  jedoch spätestens bis zum 01. März 2015, eine Dokumentation in Wort und Bild über das durchgeführte Projekt vorzulegen. Gleichzeitig räumen sie dieser das Recht ein, die Dokumentation entgeltfrei zu veröffentlichen.

 

7. Urheberrechte

Mit Einreichen des Projekts räumen die Teilnehmer der Mecklenburgische Brauerei Lübz GmbH das uneingeschränkte Recht ein, die Projektunterlagen einschließlich des Bildmaterials entgeltfrei im Rahmen des Wettbewerbs  in jeglicher denkbaren Weise zu nutzen, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu veröffentlichen, zu verarbeiten, anzupassen und zu verändern, insbesondere auf www.heimathelden.luebzer.de einzustellen und im Rahmen der Berichterstattung zum Heimathelden-Preis zu verbreiten. Es darf nur solches Material veröffentlicht werden, dessen sämtliche Rechte (z.B. Urheberrecht, Markenrecht) dem Teilnehmer gehören und dessen Rechte nicht bei Dritten liegen. . Die Mecklenburgische Brauerei Lübz GmbH ist berechtigt, die hiermit eingeräumten Rechte auf Dritte zu übertragen bzw. diesen ihrerseits einzuräumen.

Bildnisse, auf denen Personen abgebildet sind, dürfen nicht übersendet bzw. hochgeladen werden und werden nicht veröffentlicht, es sei denn, diese Personen erscheinen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit. Es wird daher empfohlen, von der Ablichtung von Personen abzusehen.

Der Teilnehmer verpflichtet sich, kein Material zu veröffentlichen, das gewalttätigen, rechtsextremistischen oder pornographischen Inhalt hat oder gegen geltende Gesetze verstößt. Derartige Verstöße führen zum Ausschluss des Projektes.

 

8. Allgemeines

Die Teilnehmer akzeptieren die Teilnahmebedingungen durch das Einreichen ihres Projekts auf www.heimathelden.luebzer.de.

Teilnahmeschluss zur Projekteinreichung ist der 30.Juni 2013.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

9. Verlosung

Unter allen Teilnehmern, die ihre Stimme abgegeben und zur Teilnahme am Gewinnspiel eingewilligt haben, verlost die Mecklenburgische Brauerei Lübz GmbH insgesamt 100 Sachpreise in einem Einzelwert von 20€ bis zu 250€. Die Auslosung der Gewinner findet, wie die die Vergabe der Projektpreise, im September 2013 statt. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und müssen den Erhalt dieser E-Mail innerhalb von 14 Tagen bestätigen. Sofern keine Rückmeldung des Gewinners erfolgt, werden die Preise anderweitig vergeben.